Zahnfarbene Füllungen und Inlays

Komposit-Füllungen

Karies (links) und "unsichtbare" Komposit-Füllungen (rechts)! Zahnarztpraxis Dr. Steffen Balz in Backnang
Karies (links) und "unsichtbare" Komposit-Füllungen (rechts)

Komposits sind moderne Kunststoffe mit Keramikverstärkung. Komposit-Füllungen werden aufgrund ihrer ästhetischen Gestaltbarkeit und sehr guten Haltbarkeit häufig verwendet.

 

Wir empfehlen sie als preisgünstige Alternative zu Amalgam im Seitenzahngebiet, sofern der kariöse Defekt eine bestimmte Größe nicht überschreitet.

 

Aber auch im Schneidezahnbereich können mit Komposits ästhetische und "unsichtbare" Zahnfüllungen gemacht werden.

 

 


Komposit-Inlays (laborgefertigte Einlagefüllungen)

Komposit-Inlay: Lange Haltbarkeit und gute Ästhetik
Komposit-Inlay: Lange Haltbarkeit und gute Ästhetik

Bei größeren Defekten empfehlen wir Komposit-Inlays.

Diese können von uns an einem Termin präpariert,

angefertigt und eingesetzt werden. Keramik-Inlays sind

ebenfalls möglich, nur sind für diese bei uns mindestens

zwei Termine notwendig.

 

Wir bevorzugen jedoch Komposit-Inlays, da diese im

Gegensatz zu Keramik-Inlays eine gewisse Eigenelastizität

aufweisen, dadurch nicht so bruchgefährdet sind, weniger

Aufbiss-Beschwerden verursachen und ihre Haltbarkeit

der von Keramik-Inlays entspricht.